Startseite

Gedanken zu „Zeit ist Geld“

2 Kommentare

Ich habe letztens einen alten Bekannten getroffen und wir haben über alles Mögliche geredet.
Reisen, Kindheit, Sport und über Geld.

Bei dem Thema Geld konnte er mir eine schöne Geschichte erzählen welche mich zum Nachdenken gebracht hat !

Er lebte damals in Amerika, um sich die Welt anzusehen und um über die Runden zu kommen, arbeitete er als Motivationstraining für große Businessmen. Diese arbeiten von 7 Morgens bis 10 Uhr Abends und machen Geld wie sonst noch was.

Und ihr täglicher Spruch ist immer der selbe: Time is money !

Sie meinten also dass man seine Zeit in Geld umwandeln kann und diese somit auch nutzen muss, da sonst das Geld verloren geht. Bis vor kurzem dachte ich genauso, doch dann kam ein anderer Blickwinke ins Spiel..

Als es einer der Geschäftsmänner wieder einmal eilig hat, sagte er zum Abschluss:
Soory man, i have to go. Time is Money!

Daraufhin sein Motivationstrainer: Wenn Zeit Geld ist, dann bin ich reicher als du.

Plötzlich wurde aus der Eile, Neugier und so fragte der Millionenschwere Geschäftsmann warum sein Motivationstrainer reicher sein soll als er.

Na ganz einfach, sagte sein Gegenüber, Ich habe im Gegensatz zu dir viel mehr freie Zeit, und deshalb bin ich auch reicher als du.

Ein Dank an das nette Gespräch :]

 

 

Advertisements

Gedanken zu den Games der Zukunft

4 Kommentare

Inseriert wurde ich für diesen Artikel durch ein Video von SpaceFrogsRadio
(Sehr geile Youtuber !)

Wie jeder sicherlich schon bemerkt hat ist das Spiel Minecraft schon gar nicht mehr weg zu denken aus der Gamingscene. Doch warum hat ein Spiel, mit einer solchen Grafik so einen Erfolg, obwohl es doch immer heißt das Grafik fast alles ist ?

Meiner Meinung nach ganz leicht zu beantworten.

Das Spiel hat das, was ich denke das es die Zukunft aller Games ist.
Und zwar das freie Handeln.

Die Menschen werden immer kreativer, wollen immer mehr ihr eigenes Ding machen und neues ausprobieren wie noch nie zuvor ! Und das zeigt sich auch in der Gamingscene. Der Spieler erhält immer mehr Freiheit, kann seine eigenen Maps gestallten, seine eigenen Waffen oder das ganze Spiel und noch viel mehr.

Und hier wären wir auch bei den Games der Zukunft:
Nicht mehr der Entwickler ist Bestimmer über handeln oder Aussehen, sondern der Spieler.

Was denkt ihr über das Thema? Lasst es mich in den Kommentaren wissen ! :]

P.s.: Wo wir schon bei Games sind, schaut euch doch mal diesen Artikel an und lasst mir ein paar Vorschläge da, danke :]

 

RESPEKT

10 Kommentare

Respekt. Für mich ist diesese Wort die wichtigste Charaktereigenschaft eins jeden Menschen !!

Warum ?

Hätte jeder Mensch diese Eigenschaft sähe die Welt so aus:

Keine Kriege ! Jeder würde die Kultur, Religion, die Natur und die Menschen respektieren und in ruhe leben lassen.
Kein Mobbing ! Jeder würde jeden so respektieren wie er ist.
Dadurch kann sich jeder so entwickeln wie er will, Streber würden noch mehr lernen und noch schlauer werden, dies würde zur allgemeinen Technik ect. positiv beitragen. Wären Genies vor hunderten von Jahren schon respektiert geworden sähe unsere Welt heute viel anderes aus.
Keine Umweltverschmutzungen ! Jeder würde die Natur respektiern und ihr keinen Schaden zufügen wollen.
Auch gäbe es keine so hohe Raten von Aussterbenden Tiern, weil niemand sie töten würde.
Keine Verbrechen ! Dadurch das jeder jeden respektiert fügt auch keiner jemanden einen Schaden zu.
[…]

Ich denke das jeder schlau genug ist um diese Liste selbst weiter zu führen.

Was denkt ihr über Respekt ?
Lasst es mich bitte in den Kommentaren wissen, ich freue mich über jeden Einzellnen ! :]

Welche Macht haben wir im Internet ?!

Hinterlasse einen Kommentar

Als Blogger stellt man sich öfters die Frage was bewirke ich mit meinen Artikeln.

Kaufen sich Leute Bücher, weil ich sie vorgestellt habe und weil ich sie als gut empfunden habe ?
Kann ich Menschen von meinen eigenen Meinungen überzeugen, zum nachdenken bringen oder sie gar zu etwas bewegen ?

Was sicher ist, ist das jeder von uns über ein ungemeine Macht im Internet verfügt !

Wir können den Markt beeinflussen:

Bubbeltea in Youtube.
Früher total unbekannt und durch große Youtuber zu einem wahren Trendgetränk geworden, wodurch Bubbeltea-Läden wie Pilze aus dem Boden sprießen.

Wir können erpressen/rächen:

Peinliche Bilder oder gar Videos.
Ein Klick und diese landen auf Blogs, Youtube, Facebook ect. und verbreiten sich rasend.

Wir können aufhetzten:

Auf bestimmte Personen wie Politiker oder einfache Menschen, welche noch nicht mal etwas gemacht haben müssen.

Wir sind die besten Werber:

Werbungen auf Videos bei Youtube bleiben für eine Ewigkeit und sie werden immer wieder aufgerufen.
Aufrufe in den Millionenebenen sind da keine Seltenheit.

Macht bedeutet Verantwortung
und die hat jeder von uns selbst zu tragen !

Gedanken zu: Wie groß ist das Universum ?

Hinterlasse einen Kommentar

Ich denke so ziemlich jeder hat sich schon diese Frage gestellt. Klar ist das es noch keine Antwort darauf gibt.
Weder auf die größe, noch auf die Entstehung. Doch ich denke alleine der Gedanke sich darüber Gedanken zu machen hilft oft unvorstellbares ein bisschen vorstellbarer zu machen. Noch dazu wenn man sich mit anderen darüber unterhält.

Alles begann vor 13,7 Milliarden Jahren. Damals wurde unser Universum im Urknall geboren. Der dauerte nur Bruchteile einer Millisekunde, doch schon da was das Schicksal unseres Weltalles festgelegt. Alle wichtigen Naturkonstanten wurden mit dem Urknall geprägt.. somit konnte Materie entstehen…
Quelle: Welt der Wunder 3/10

Das kann man sich soweit ja alles gut vorstellen. Es funkt, eine rießige Explosion welche sich mit überlichtgeschwindigkeit ausbreitet und überall Materie verstreut, sozusagen das „Saatgut“.
Vermutlich werden genau so ständig Universen gebildet, doch jeder Urknall bringt andere Naturgesetzte mit sich.

  • Doch was war vor dem Urknall da? Es kann nicht etwas aus dem nichts entstehen, nicht einmal ein einziges Atom..
    Meine Theorie ist extrem einfach. Im Universum gibt es keine Zeit. Doch leider ist die Zeit in der Physik ein wichtiger Bestandteil (Bsp.: Radioaktiverzerfall) und die Physik herscht auch im Universum..
    Doch was ist wenn dieses Naturgesetz nur in unserem Universum vorhanden ist? Dann wäre die Erklärung leicht da es ohne Zeit keinen Anfang und kein Ende gibt..

Die Grenze unsres Universums liegt 40 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt. Doch dahinter geht es weiter. Das Universum ist unendlich groß, es gibt unendlich viele Planeten und Universen.

  • Unendlich.. dieser Begriff ist für uns schwer verständlich. Das liegt meiner Meinung daran das wir zu sehr an das endliche gewohnt sind: Leben, Beziehungen, Macht, Reichtum, Essen, Ausdauer .. usw.
    Etwas unendliches, etwas niemals endendes, kein Anfang kein Ende, unvorstellbar..
  • Planeten.. unendlich viele Planeten (Ja das Wort unendlich kommt oft vor, aber wir reden auch vom Universum) diese Masse an Materie.. und alles aus einem Urknall welcher aus dem nichts entstand? Unmöglich !

Wann entsehen neue Universen?
Es gibt in der Physik die feste Vermutung das man bei jeder Entscheidung ein neues Universum bildet. Das heisst wenn du dich entscheidest diesen Artikel weiter zu lesen entscheidest du dich in einem anderen Universum raus zu gehen und Fussball zu spielen..
Beweisen können Physiker dies mit Quanten oder Elektronen welche sich gleichzeitig an mehreren Orten befinden können. Ein Photon kann sich beispielsweise selbst wechselwirken (Vergleich: Ein Fahrrad fährt sich selbst einen Platten). Erklären können sie sich dies nur dass die Quanten sich in sich gerade trennenden Universen befinden.

  • Sehr viel Physik sehr skurill.. Paralleluniversen.. das müsste heissen das es ein Universum gibt welches identlisch unserem ist, gleiche Naturgesetzte ect. und einer Erde welche genau die gleiche Verganenheit hat wie die unsere Menschen, Geschichte, Natur alles gleich.. wir würden sagen das dies zu einer Wahrscheinlichkeit von 0,0 hoch 10000…0 wahrscheinlich ist. Doch da es unendlich viele Universen gibt ist es nun wieder sogar sehr wahrscheinlichlich.. verwirrend..

Ende… oder?
Ich hoffe ich habe nicht für all zu große Verwirrung gesorgt sondern konnte einigen weiterhelfen, auch wenn es nur damit ist das sie wissen das sie nicht alleine mit diesen Gedanken sind.
Über Kommentar würde ich mich sehr freuen da, es hierbei eigentlich geht. Zu diskutieren oder sich darüber zu unterhalten :]
So postet bitte alle eurer Gedanken die euch hierzu einfallen, danke :]