Genre: Roman
Seiten: 347
ISBN 978-3-7915-1114-6

Alabama Moon war eines meiner ersten Bücher welches ich gelesen habe. Zuvor habe ich nicht viel gelesen sondern fand es einfach nervig und unnötig, nach dem ich das Buch fertig gelesen habe (was nicht lange dauerte), habe ich mir sofort ein neues gekauft und so fing die „Lesesucht“ an.

Inhalt

In dem Buch geht es um Moon, welcher mit seinem Vater alleine in den Wäldern Alabamas aufwächst und von ihm dort alles lernte was man fürs Überleben in der Natur braucht. Als sein Vater starb erfüllt er dessen letzten Wunsch, nach Alaska zu gehen um dort sich mit andern zusammen zu tun welche genau so leben wie er. Doch seine Reise verläuft nicht ganz nach Plan und er muss es mit der Polizei und der Regierung auf nehmen. Unterwegs trifft er seinen ersten richtigen Freund Kit und den Rüpel Hal mit dem erst sich bald prächtig versteht. Zusammen schlagen sie sich durch die Wildniss, gefolgt von der Polizei..

Empfelung 100%

Advertisements